Dienstag, 21. Mai 2019  News als PDF  Meldung ausdrucken

Testphase für Pfandringstationen gefordert

49 mal gelesen

 

Mit dem Datum 19.07.2013 hat die CDU- Fraktion einen Prüfantrag zum Thema Pfandringstationen in den Rat der Stadt Witten eingebracht. Damals wurde vereinbart, die Ergebnisse einer dreimonatigen Testphase im Rat vorzustellen.

 

Diese Testphase wurde offensichtlich bis zum heutigen Tage nicht durchgeführt.

Mit der Argumentation, dass in 2013 im Haushalt keine Mittel für die Umsetzung vorgesehen waren, wurde das Projekt zurückgestellt.

 

Die CDU-Fraktion bittet die Bürgermeisterin deshalb nun um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Warum ist die vereinbarte Testphase bis heute nicht durchgeführt worden?
  2. Wie hoch sind die aktuellen Kosten je Pfandringstation?
  3. Wäre aus Sicht der Verwaltung eine kostenneutrale Anschaffung über Sponsoren möglich?
  4. Wann können zumindest "probeweise" an drei markanten Orten im Wittener Innenstadtbereich die Pfandringstationen eingerichtet werden?